Gemeinschaftspraxis für Frauenheilkunde und Geburtshilfe · Bergmannstraße 102 · 10961 Berlin · Telefon: 030/624 6096

Aktuelle Informationen wegen der Coronavirus Pandemie (COVID-19), Stand: 07.01.2022

X

Sehr geehrte Schwangere, sehr geehrte werdende Eltern, sehr geehrte Patientin,

 

in den Zeiten des Coronavirus sind wir sehr bemüht, die Ansteckungsgefahr zu minimieren.

Wir halten uns an die SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung des Berliner Senats sowie die Handlungsempfehlungen der kassenärztlichen Vereinigung Berlin und Infektionsschutzmaßnahmen des Robert-Koch-Instituts.

Als Teil der kritischen Infrastruktur sind wir wegen der Omikron Variante von der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin aufgefordert worden, weitere Infektionsschutzmaßnahmen zu veranlassen.

Um unsere Patientinnen sowie Mitarbeitende vor dem Coronavirus (SARS-CoV-2) zu schützen, haben wir folgende Maßnahmen getroffen:

 

  1. Tragen Sie eine FFP 2 Maske in der Praxis.
  2. Kommen Sie bitte ALLEINE in die Praxis. Derzeit können KEINE BEGLEITPERSONEN an der Untersuchung teilnehmen. Bitte beachten Sie, dass dies auch für Kinder gilt und wir leider auch bei fehlender Kinderbetreuung keine Ausnahmen machen können.
  3. Personen mit Erkältungssymptomen haben KEINEN ZUTRITT zu unserer Praxis. Sagen Sie im Krankheitsfall bitte Ihren Termin ab und bleiben zuhause.
  4. Bitte desinfizieren Sie Ihre Hände an den dafür vorgesehenen Spendern.

 

Uns ist bewusst, dass der Besuch in unserer Praxis für viele Paare und Familien ein besonderes Ereignis ist. Wir bedauern diese Einschränkungen aufrichtig.

 

Wir können Ihnen die Bilder der Untersuchung unmittelbar im Anschluss digital per Download-Link zur Verfügung stellen, damit Sie sie mit Ihre Lieben schnellstmöglich teilen können.

 

Ziel dieser Maßnahmen ist, die Patientinnenversorgung sicherzustellen. Sollten Sie den Termin krankheitsbedingt absagen müssen versprechen wir Ihnen, dass Ihnen nach der Genesung ein Ersatztermin angeboten wird, solange wir den Praxisbetrieb aufrecht erhalten können.

 

Wir hoffen durch diese Maßnahmen, das Infektionsrisiko für die uns anvertrauten Schwangeren zu reduzieren.

 

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

 

Ihr Team der Praxis für Pränatale Diagnostik in der Bergmannstraße

Gemeinschaftspraxis für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Bergmannstraße 102 · 10961 Berlin · Telefon: 030/624 6096

Gemeinschaftspraxis für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Bergmannstraße 102 · 10961 Berlin · Telefon: 030/624 6096

Aktuelle Informationen wegen der Coronavirus Pandemie (COVID-19), Stand: 07.01.2022

X

Sehr geehrte Schwangere, sehr geehrte werdende Eltern, sehr geehrte Patientin,

 

in den Zeiten des Coronavirus sind wir sehr bemüht, die Ansteckungsgefahr zu minimieren.

Wir halten uns an die SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung des Berliner Senats sowie die Handlungsempfehlungen der kassenärztlichen Vereinigung Berlin und Infektionsschutzmaßnahmen des Robert-Koch-Instituts.

Als Teil der kritischen Infrastruktur sind wir wegen der Omikron Variante von der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin aufgefordert worden, weitere Infektionsschutzmaßnahmen zu veranlassen.

Um unsere Patientinnen sowie Mitarbeitende vor dem Coronavirus (SARS-CoV-2) zu schützen, haben wir folgende Maßnahmen getroffen:

 

  1. Tragen Sie eine FFP 2 Maske in der Praxis.
  2. Kommen Sie bitte ALLEINE in die Praxis. Derzeit können KEINE BEGLEITPERSONEN an der Untersuchung teilnehmen. Bitte beachten Sie, dass dies auch für Kinder gilt und wir leider auch bei fehlender Kinderbetreuung keine Ausnahmen machen können.
  3. Personen mit Erkältungssymptomen haben KEINEN ZUTRITT zu unserer Praxis. Sagen Sie im Krankheitsfall bitte Ihren Termin ab und bleiben zuhause.
  4. Bitte desinfizieren Sie Ihre Hände an den dafür vorgesehenen Spendern.

 

Uns ist bewusst, dass der Besuch in unserer Praxis für viele Paare und Familien ein besonderes Ereignis ist. Wir bedauern diese Einschränkungen aufrichtig.

 

Wir können Ihnen die Bilder der Untersuchung unmittelbar im Anschluss digital per Download-Link zur Verfügung stellen, damit Sie sie mit Ihre Lieben schnellstmöglich teilen können.

 

Ziel dieser Maßnahmen ist, die Patientinnenversorgung sicherzustellen. Sollten Sie den Termin krankheitsbedingt absagen müssen versprechen wir Ihnen, dass Ihnen nach der Genesung ein Ersatztermin angeboten wird, solange wir den Praxisbetrieb aufrecht erhalten können.

 

Wir hoffen durch diese Maßnahmen, das Infektionsrisiko für die uns anvertrauten Schwangeren zu reduzieren.

 

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

 

Ihr Team der Praxis für Pränatale Diagnostik in der Bergmannstraße